Workshop – Tidewater Wharf – Teil 1: Repair Dock

Soeben habe ich mit der Konstruktion der Tidewater Wharf im Maßstab 1:160 begonnen. Ich hatte mir vor einigen Wochen die Original Pläne und Bauanleitung von Builders in Scale bestellt und habe nun begonnen die Pläne in den kleineren Masstab zu konvertieren. 1 zu 1 geht dies in der Regel nicht, aber da ich schon diverse Modelle in dieser Art gebaut habe traue ich mir das Projekt durchaus zu.

Tidewater Wharf Repair Dock

Das Reparaturdock ist das größte der vier Gebäude dieses Bausatzes. Daneben gibt es noch einen Leuchtturm, ein Cafe und ein Tuchmacher Gebäude. Die letzteren Beiden stehen auf einem Holz-Pier. Auch der Leuchtturm ist aufgeständert.

Das 3D-Modell der Reparaturdocks entsteht in Blender (wie eigentlich alles was ich für meinen Drucker vorbereite). Hier ein paar erste Rendergrafiken, die das ungefähre Layout des Reparaturdocks aufzeigen.

Die nächsten Schritte umfassen die Nachbildung der Bretterwände und deren Abschlussleisten und die Dachstruktur (werde wohl auf Wellblech oder glatte Bleche mit gefalztem Rand setzen).

Ich habe das 3D Modell dieses Gebäudes bereits zweimal zuvor begonnen. Hier zwei ältere Bilder. Von dene das große Tor dazu einlädt wieder Verwendung zu finden.

Und von der anderen Seite

Ein weiteres Modell habe ich vor vielen Jahren für den Trainz Railtoad Simulator 2004 erstellt und nach diesem Vorbild texturiert (runter scrollen um acht tolle Bilder dieses großartigen Vorbilds meines supereinfachen Modells zu sehen). Ich versuche später einen Screenshot des Game Modells zu Posten.

Zunächst aber der aktuelle Stand des Reparaturdocks.