Workshop – BC Northern Marine Barge – Konzeption

Realisierung im Maßstab 1:160 (N-Scale)

Ausgehend von einem vorbildgetreuen Nachbau komme ich bei möglichst platzsparende Ausführung auf folgende Werte. Länge x Breite in N (1:160): 80,01 x 19,05 cm
Hier ist Mikromodellbau keine Option und man bekommt die Szene auf 2 m Länge realisiert und kann den Containeryard als Backdrop andeuten. Dafür kann man den kompletten Prahm mit seinen 50 Wagen Kapazität (realistisch sind etwa 42 Wagen) recht platzsparend auf der Anlage unterbringen und hat somit einen 8-gleisigen Fiddle-Yard/Interchange um für Güterwagenabwechslung auf der Anlage zu sorgen. Zusätzlich ist ein Interchange Yard mit gleicher Kapazität (oder mehr) sinnvoll, der aber nicht unbedingt in der Nähe des Prahms liegen muss (siehe AquaTrain Verladung in Prince Rupert in den folgenden Videos).

Auf der nächsten Seite gelangt ihr auf eine Liste mit eingebetteten YouTube-Videos zum Thema Mikromodellbau!