Workshop: Gedanken zum Lok-Selbstbau

Mit dem 3D Drucker kam der Wunsch vieles selbst zu machen, dass ich sonst gekauft hätte. Dies erstreckt sich von den eher naheliegenden Projekten (Gebäude, Brücken, Landschaftsgestaltung) über Wagons und deren Ladung bis hin zu Lokomotiven (bzw. deren Gehäuse).

Für den Bau von Spur-N Lokomotiven gibt es vorgefertigte Chassis von Kato oder Tomytec sowie anderen Anbietern vorwiegend für den japanischen Markt. Offenbar ist es dort nicht unüblich sogenannte Standmodelle nachträglich mit einem Modellbahnchassis auszustatten und auf der Modellanlage einzusetzen. Für mich als Wiedereinsteiger in das Hobby eine überaus inspirierende Erkenntnis.

Dieses Angebot mache ich mir daher gern zunutze. Allerdings fehlt nun ein Überblick über die verfügbaren Chassis-Varianten und für welche Vorbild-Loks diese genutzt werden könnten (bzw. für welche Vorbild Lok welches Chassis geeignet ist). Da ich aktuell ein paar Projekte in dieser Hinsichtim Kopf herum schwirren habe, konzentriere ich michauf diejenigen Chassis,die auf den ersten Blick dafür geeignet erscheinen.

Eine Liste und Technische Daten zu den gängigen Tomytec Chassis findet sich hier.

Tomytec Chassis Länge Breite Drehgestelle Achsstand Radgröße Achsen Angetrieben Lokmodell
TM-02 92.4mm 15.6mm 60.0mm 14.0mm 5.6mm 4 2
TM-07R 104.2mm 15.6mm 73.4mm 16.0mm 6.0mm 4 2
TM-10 96.0mm 15.6mm 66.0mm 14.0mm
5.6mm
4 2
TM-13R 114.0mm 15.6mm 84.0mm 16.0mm 6.0mm 4 2
TM-19 89.0mm 13.4mm 60.0mm 14.0mm 5.6mm 4 2
TM-21 86.0mm 13.4mm 56.6mm 14.0mm 5.6mm 4 2
Kato Chassis Länge Breite Drehgestelle Achsstand Radgröße Achsen Angetrieben Lokmodell
11-105 58.0mm 15.3mm 32.0mm 11.0mm 4 2
Lok modell Länge Länge K Drehgestelle Achsstand Radgröße Achsen Angetrieben Chassis
GE 44 ton
Alco RS-1 51′ (15,54m)
97,16mm
55′ (16,760m)
104,76mm
31′ (9,45m)
59,06mm
9’4” (2,85m)
17,78mm
Alco RS-3 51′ (15,54m)
97,16mm
55′ (16,760m)
104,76mm
31′ (9,45m)
59,06mm
9’4” (2,85m)
17,78mm
Maßangaben und deren Entsprechungen (imperial, metrisch und im Modell): 1′ (Fuß) = 0,3048m; 1,0m = 39,37” (Inch/Zoll). Im Maßstab 1 : 160 entsprechen 6,25mm im Modell ziemlich genau 1000mm (1 Meter) in der Realitat und 1,0mm im Modell entsprechen 16cm in der Realität. Ein Fuß (1′) in der Realität entspricht ziemlich genau 1,9mm im Modell. 0,3mm im Modell entsprechen knapp 5cm in der Realität. 0,16mm im Modell ensprechen 1” (inch/Zoll) in der Realität (esser handhabbar: 0,32mm entsprechen 5,08cm in der Realität).

Dieselloks und Gas-Elektrische Streckenrangierloks

Mit diesen mithin recht günstigen Chassis besteht die Möglichkeite diverse (kleinere) Lokmodelle nachzubauen. Ich denke da konkretr an die GE 44ton Switcher, die Alco RS-1/RS-3 und EMD SW-1, aber auch an eher ungewöhnliche Modelle wie die gas-elektrischen Boxcabs der CN Vorgänger und anderter Gesellschaften.

Hier als Referenz der Baubericht einer Boxcab (extern). Hier einge Vorbildfotos.

Weitere Bauteile: Motoren, Kupplungen, ect.

Motoren mit Schwungmassen gibt es bei AliExpress in China: 5er Set, 10er Set, 24er Set Kupplungen (ähnlich MicroTrains), 10 Drehgestelle (mit Kupplung), Wellen und Kardan-Kupplungen findet man bei eBay, Alco RS-1 Drehgeselle ebenfalls